Sicherheit beim Klettersteig-Gehen 

Klettersteige ermöglichen auch Nicht-Kletterern die Durchsteigung spektakulärer Felspassagen. Wer die Verhaltensregeln beherzigt und richtig ausgerüstet ist, kann dabei das Risiko auf ein Minimum reduzieren:
  • Helm, Klettergurt und Klettersteigset sind ein Muss, Handschuhe sind eine große Hilfe
  • Das richtige Anlegen und die Handhabung der Ausrüstung müssen zu Hause geübt werden
  • Nie die Schwierigkeit unterschätzen und lieber einen einfacheren Steig auswählen
  • Die Ausrüstung stets am Einstieg anlegen, auch wenn es dort noch gar nicht ausgesetzt aussieht
  • Bei drohendem Gewitter nicht einsteigen bzw. den Steig so schnell wie möglich verlassen – Klettersteige sind BLITZABLEITER!Immer die Möglichkeit der Umkehr / des Ausstiegs einplanen für den Fall, dass das Wetter umschlägt oder der Schwierigkeitsgrad zu hoch ist
  • Vorsichtig steigen um Steinschlag zu vermeiden
  • Sicherheitsabstand zum Vordermann einhalten
  • Zuverlässigkeit der Sicherungen, wenn möglich, prüfen
  • Beschädigungen im Tal melden
 
 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Wir informieren dich über die neuesten Angebote und Trends.