279,99 € 139,99 €
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Tourengehen - Raus in die Natur und abschalten

Skitourengehen ist dafür ideal: ein unmittelbares Naturerlebnis wird mit körperlicher Anstrengung und einer genussvollen Abfahrt kombiniert. Für das ideale Tourenerlebnis muss die Tour passend zum eigenen Können gewählt werden. Eine perfekt passende Ausrüstung kann vieles erleichtern und den Spaß am Tourengehen deutlich erhöhen:


Tourenski

Tourenski sind leichter konstruiert als Pistenski und dabei besonders geländetauglich. Je nach den persönlichen Präferenzen hat man die Wahl zwischen besonders leichten aufstiegsorientierten Modellen und abfahrtsorientierten Modellen mit besonders stabiler Handhabung beim Schwingen in wechselnden Schneebedingungen.
 

Steigfelle

Steigfelle werden auf der Lauffläche des Skis befestigt, um ein Zurückrutschen beim Aufstieg zu verhindern. Hochwertige Felle haben gute Gleiteigenschaften in Steigrichtung und bieten Grip beim Abstoß. Auf Harsch oder eisigem Untergrund müssen Harscheisen unter der Bindung befestigt werden, um ein Abrutschen zu verhindern.
 

Tourenbindung

Tourenbindungen sind so konstruiert, dass die Ferse nur bei der Abfahrt fixiert ist, während sie sich im Aufstieg bewegen kann. Tourengeher haben die Wahl zwischen traditionellen Rahmenbindungen und den besonders leichten Pin-Modellen, bei denen die Schuhspitze über zwei Stifte am Vorderbacken fixiert wird. Eine mehrstufige Steighilfe ermöglicht eine Erhöhung der Fersenposition beim Steigen in steilerem Gelände. 
 

Tourenschuhe

Tourenschuhe sind besonders leicht konstruiert und vereinen Komfort beim Aufstieg mit effizienter Kraftübertragung bei der Abfahrt. Im Geh-Modus für den Aufstieg wird der Schaft entriegelt und ermöglicht mit einem großen Rotationswinkel eine ergonomische Gehbewegung im Aufstieg. Für die Abfahrt wird der Schaft arretiert. Bei vielen Modellen kann die Vorlage individuell eingestellt werden. Für Gehstrecken über felsiges Terrain haben Tourenschuhe griffige Profilsohlen.
 

Lawinensicherheit

Die Sicherheit muss bei der Tourenplanung und bei der Tour selbst in alle Entscheidungen einbezogen werden. LVS-Gerät, Sonde und Lawinenschaufel sind ein Muss, ein Lawinen-Airbag kann bei einer Verschüttung die Chancen auf eine schnelle Rettung entscheidend verbessern. 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Wir informieren dich über die neuesten Angebote und Trends.